info@thewhiskylounge.de

Die Familie MacPherson-Grant hat sich Zeit gelassen mit ihren ersten Abfüllungen. 8 bzw. 9 Jahre sind die ersten Abfüllungen aus der Ballindaloch Single Estate Distillery, das heißt, dass alle Schritte der Produktion in der Brennerei oder im nahen Umfeld stattfinden. Zudem wird die Destille ohne Automatisierung und Computer betrieben.  Alle weiteren Informationen siehe Sortiment.

Die neuen Bottlings von Malts of Scotland sind angeommen: Wir begrüßen einen Peallach (peated Tobermory), Glen Spey, Images of Campeltown und aus der Rare Cask Range einen 35 y.o. Strathmill. Alle weiteren Infos siehe Sortiment

Mit dem Celestial sind die Extinct Blend Quartet nun komplett. Mit diesem fantastischen Blend wurde der Stil der 1960iger Jahre nachgebaut und ist der rauchigste von allen vieren. Die Träger die diesen Geschmack in den Celestial bringen sind ein 19 y.o. Ardbeg und ein 22 y.o. Caol Ila. Alle weitere Informationen siehe Sortiment.

Pünktlich zu Beginn der Europa Meisterschaft haben wir die deutschen Farben mal ganz anders zum geniessen: Die Last Casks Selection von El Dorado, ein Spektrum von alten Rum Abfüllungen die ihresgleichen suchen. Produziert auf den alten Brennblasen der Diamond Distillery die ein Sammelsurium von ehemaligen Brennereien auf Guyana sind und einzigartig auf der Welt. Diese Abfüllungen sind zwischen 22-24 Jahre alt und alle durchgehend in Guyana gereift ist ein Unikat und jedes Bottling ist anders. Alle weiteren Informationen siehe Sortiment.

Adelphi macht seinem Ruf als Premiumbottler mal wieder alle Ehre. Die neue Range ist eingetroffen, mit dabei das Partnership Project von Charly MacLean und Alex Bruce, ein 5 y.o. Ardnamurchan der sehr erwachsen ist, ein Glen Elgin dark Sherry, ein Ardmore der es in sich hat und ein Rum aus Trinidad in dem man sich am liebsten hineinlegen möchte. Alle weiteren Informationen siehe Sortiment!